Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Speicherung und dem Zugriff von Cookies auf Ihr Gerät einverstanden Richtlinien zu Cookies.
Jetzt buchen
+43 (5337) 62 60 4
Jetzt buchen

Ihre Gastgeber

510-1-Pan-Außen

Ihre Gastgeber

Mit einer kleinen Pension fing alles an - vor gut 47 Jahren hier in Kramsach, Tirol

Im Jahr 1968 wurde die "Pension zur Sonnenuhr" vom Malermeister Heinrich Lettenbichler und seiner Frau Hildegard eröffnet. Die charakteristische Fassade mit der Sonnenuhr wurde von ihm persönlich gestaltet und ist bis heute erhalten. Den Gästen standen damals 18 Betten zur Verfügung.
 
Nach nur wenigen Jahren war der Zuspruch der Gäste bereits so groß, dass eine Erweiterung notwendig wurde: Aus der kleinen Pension wurde das 3-Sterne-Hotel "Sporthotel Sonnenuhr". Es konnte 1978 eröffnet werden, hatte 50 Betten, ein beheiztes Freischwimmbad und einen eigenen Tennisplatz. 

Fast 10 Jahre später holte man sich einen weiteren Stern vom gastronomischen Himmel. Die "Sonnenuhr" wurde um einen Speisesaal, zusätzlichen Betten und einen Vitalbereich erweitert - vier Sterne leuchten seitdem auf dem Hotel und seinen 100 Betten.

Der Betrieb wird in dritter Generation von Tochter Karin mit Familie geführt. Unter ihrer geschickten Leitung wurde das Hotel umgebaut und renoviert. Der Vitalbereich wurde noch einmal wesentlich erweitert, das Haupthaus aufgestockt, die Zimmer und Suiten neu gestaltet und hochwertig ausgestattet. Auch die Hotelbar bekam ein neues Gesicht. Geblieben aber ist die herzliche Freundlichkeit, die jedem Gast in diesem Haus begegnet. Und so soll es auch bleiben!
Schliessen